logo-hotline

Jetzt bei Bartelt
Köhler

Um als Unternehmen innovativ zu sein, sind wir immer wieder neue Partnerschaften eingegangen und haben neue Wege bestritten. Aus diesem Grund sind wir stolz Ihnen unseren neuesten Partner vorzustellen: 

KÖHLER

Ihr Spezialist für Korrosionsprüfsysteme

Köhler entwickelt und fertigt seit fast 70 Jahren Geräte und Anlagen zur Korrosionsprüfung und Umweltsimulation. Ihre Prüftechnik wird hauptsächlich in der Automobil- und Chemieindustrie, in der Agrartechnik, im Maschinenbau und der Elektromobilität eingesetzt. Durch den Einsatz von hochwertigen, recycelbaren und überholbaren Materialien kann eine hohe Lebensdauer garantiert werden.

Köhler arbeitet mit der modernsten Technik und stellt damit Salzsprühtruhen und -schränke sowie Kondenswasser- oder Schadgasschränke bis hin zu begehbaren Kammern her. Je nach den Bedürfnissen der Kunden, fertigt Köhler individuelle Sonderlösungen und begehbare Kammern. 

TECH-LINE von Köhler

TECH-LINE ist die neu entwickelte Produktserie des Unternehmens. Sie beinhaltet einen modularen Aufbau dank des eloxierten Aluminiumstrebenprofils sowie einen neu konstruierten Prüfraum, welcher für eine schnellere Entwässerung und Entfeuchtung sorgt. 

Die Auswahl an serienmäßigen Prüfraumgrößen als Schrank- (HKS) oder Truhenvariante (HKT) beträgt zwischen 500 L und 3.000 L. Das neu positionierte Display sorgt für eine benutzerfreundlichere Bedienbarkeit. 

Durch das größere und übersichtlichere 12,1“ Multitouch-Panel gibt es mehr Möglichkeiten in der Bedienbarkeit.

Der neu beschichtete Feuchtesensor ist dank modernster Technik deutlich langlebiger als herkömmliche Sensoren. Durch die bis zu 6-fach höhere Lebensdauer kann der Betrieb des Systems ohne Servicearbeiten länger aufrechterhalten werden. Die steckbare Platine ermöglicht eine flexible und schnelle Handhabung. 

CLASSIC-Line von Köhler

Auch in der CLASSIC-LINE werden die neu entwickelten Komponenten, wie Steuerung und Feuchtesensor integriert. Diese Produktlinie gibt es weiterhin mit einem Edelstahlgestell und einer Edelstahlverkleidung. 

Die Salznebelschränke und -truhen wird die Korrosionsbeständigkeit des Prüflings getestet. Dies geschieht indem eine definierte Lösung mit einer vorgegebenen Temperatur in einer kontrollierten Umgebung versprüht wird. So können mögliche Schwachstellen aufgedeckt werden. 

Köhlers Kesternichkorrosionsprüfschränke werden aus hochwertigem Edelstahl gefertigt. Die Prüfanlagen können auf Wunsch auch mit einer manuellen oder automatischen Gasdosiereinrichtung erweitert werden. 

 

Über das Unternehmen

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on linkedin

Sie möchten noch mehr Informationen zu Köhler?
Wir unterstützen Sie sehr gerne!

Ihr Ansprechpartner:

Rene MAUERHOFER
PRODUKTMANAGER
+43 (0)699/10 30 85 72
rene.mauerhofer@bartelt.at